emetriq erweitert Segment-Angebot mit microm-Daten

emetriq erweitert sein Segment-Angebot für die gezielte Ansprache von Usern durch eine strategische Partnerschaft mit microm.

Während microm Daten für das Geo- und Micromarketing zur Verfügung stellt, modelliert emetriq diese auf Basis des emetriq Datenpools und stellt sie für Vermarkter, Advertiser und Agenturen mit hoher Reichweite bei präziser Trefferwahrscheinlichkeit zur Buchung in allen gängigen Demand Side Platforms bereit.


Bereitstellung von Sinus-Geo-Milieus® für eine optimale Zielgruppenansprache im Online Marketing

Zu den Datensätzen des Geomarketinganbieters gehören die bekannten Sinus-Geo-Milieus® sowie Daten aus dem Versicherungs- und Finanzbereich. Die Präzision der Daten reicht bis zum Gebäudelevel und bietet damit weitreichende Informationen für die gezielte Ansprache bei Online-Marketing-Kampagnen. emetriq analysiert und vergleicht die Daten mit mehreren Milliarden Bewegungsdaten aus dem emetriq Datenpool und extrapoliert sie mittels Machine Learning. Vermarktern, Advertisern und Agenturen, die bereits im Offline Marketing mit den microm-Daten arbeiten, bieten sie in digitaler Form einen enormen Mehrwert. Buchbar sind die Segmente auf adform, MediaMath, Google DoubleClick und weiteren DSPs & SSPs.

Qualitative Offline-Daten für das Zielgruppen-Targeting im Web nutzbar

Über 100 Millionen aktive Profile im emetriq Datenpool machen es möglich, dass Zielgruppen bei hoher Reichweite gezielt angesprochen werden. In Kombination mit den Datensätzen von microm werden die Voraussetzungen geschaffen, User-IDs den verschiedenen Sinus-Geo-Milieus® zuzuordnen und so erneut qualitative Segmente für die gezielte User-Ansprache anzubieten.




Veröffentlicht am 14. August 2017 in News.


Zurück zur Übersicht
emetriq GmbH

Vorsetzen 35
20459 Hamburg